UNIKA Kalksandstein GmbH

KS Schallschutzrechner 5.07

Grundlage des KS-Schallschutz Rechners ist das neue europäische Rechenmodell, das in die deutsche Schallschutznorm DIN 4109:2016-07 eingearbeitet wurde und für den zukünftigen Schallschutznachweis der DIN 4109 vorgesehen ist.

Die Schalldämmung zweischaliger Haustrennwände wird nach einem vereinfachten Ansatz gemäß DIN 4109 Teil 2 berechnet. Der Schallschutz gegen Außenlärm wird ebenfalls nach DIN 4109-2 berechnet.

Die Berechnung der Trittschalldämmung beruht auf DIN EN 12354 Teil 1 bzw. DIN 4109 Teil 2.

Hinweis:
Der KS-Schallschutzrechner (ab Version 5.02) überprüft automatisch kurz nach Programmstart, ob eine neuere Version verfügbar ist. Dazu wird eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Es kann vorkommen, dass ein Sicherheitshinweis erscheint, der auf den Versuch Verbindung mit dem Internet aufzunehmen aufmerksam macht. Ohne Internetzugang, kann nicht nach Updates geprüft werden. (Ein manueller Start der Überprüfung von verfügbaren Updates ist über den Bereich Hilfe möglich.)

Bei der Installation der Version 5.07 werden keine vom Benutzer erzeugten Daten überschrieben. Eigene Benutzerdatenbanken bleiben erhalten, es werden lediglich die KS-Datenbanken ersetzt.

Änderungen gegenüber Vorgängerversion 5.06

In der Version 5.06 des KS-Schallschutzrechners waren eine fehlerhafte Darstellung im neuen Modul „Aufzugsanlagen“ sowie einige kleine Bugs vorhanden. Diese wurden mit der jetzt erschienenen Version 5.07 behoben.

Schnell-Navigation

Soziale Netzwerke

FacebookTwitter