UNIKA Kalksandstein GmbH

Häuser für das Leben von Frauen in dörflicher Gemeinschaft

Die Idee stammt aus dem Mittelalter. Vom belgischen Flandern breitete sich die Idee des Zusammenlebens von Witwen und Alleinstehenden in einer Wohngemeinschaft aus, wobei Beginen nicht mit Nonnen gleichzusetzen sind. Mitglieder dieser Gemeinschaft können Partnerschaften führen, ihrer Arbeit nachgehen und jederzeit aus der Gemeinschaft austreten.

Ein solches kleines eigenständiges Dorf ist in Bochum-Kornharpen entstanden. Auf dem Gelände des ehemaligen Maximilian-Kolbe Gemeindezentrums sind in neun Häusern 25 Wohnungen entstanden. Die eingeschossigen Häuser sind aneinandergereiht und mit einem aufgesetzten Satteldach versehen, eine Bauweise, die an die ursprüngliche mittelalterliche Form der flandrischen Beginenhäuser erinnert. Das ehemalige Kirchengebäude als Mittelpunkt dieser dörflichen Anlage beherbergt Einrichtungen für Meditation, Musik oder Gesang sowie weitere gemeinsame Aktivitäten der Beginen.

Die Innen- und Außenwände wurden in massivem Kalksandstein-Mauerwerk errichtet. Ein Beitrag zur Energiewende bietet die Nutzung von Geothermie zur Beheizung dieser Häuser. Erdsonden wurden in ca. 100 m tiefe Bohrlöcher eingebracht, über die zwei Wärmepumpen mit Erdwärme versorgt werden. Wärmetauscher verteilen dann die Wärme in die Fußbodenheizung der Wohnungen. Weitere beste Voraussetzung für einen geringen Energieverbrauch ist die sehr gute Wärmespeicherfähigkeit der massiven Kalksandstein-Außenwände versehen mit einem hoch wärmedämmenden WDVS.

Projektdaten

Bauweise:
Außen- und Innenwände wurden mit UNIKA Kalksandsteinen errichtet. Im Keller waren es KS-R Planblöcke, im weiteren Mauerwerk KS-Planelemente. Bei Wänden, an die Schallschutzforderungen gestellt werden beträgt die Wanddicke 24 cm mit der Rohdichteklasse 2,0. Die 17,5 cm dicken Außenwände erhielten ein 16 cm dickes Wärmedämmverbundsystem mit der Wärmeleitfähigkeit von 0,035 [ W/(m K)]. Daraus resultiert ein U-Wert von 0,20 [W (m² K)].

Fertigstellung: Herbst 2013

Bauherr:
Bochumer Wohnstättengenossenschaft eG.
Saladin-Schmitt-Straße 5
44789 Bochum
www.bochumer-wohnstätten.de
Architekt:
Beilmann-Architekten
Hugo-Schulz-Str. 13
44789 Bochum
www.beilmannarchitekten.de
Bauunternehmer:
GU : Bücker Schlüsselfertigbau
Capeller Straße 15
59394 Nordkirchen
www.buecker-nordkirchen.de
 
ASF Hochbau GmbH
Georg Schlebes
Schlavebhorst 58
46395 Bocholt
Free Joomla Lightbox Gallery