UNIKA Kalksandstein GmbH

Der Spar- und Bauverein Dortmund eG hat am Standort Dortmund-Brackel 50 Wohnungen mit Größen zwischen 52 und 90 m² errichtet. Entsprechend der vorgesehenen Nutzer – Senioren aber auch jüngere Menschen mit Handicap – waren die Hauptkriterien Barrierefreiheit, ausreichende Bewegungsflächen in den Wohnungen oder die Erschließung der Obergeschoße durch Aufzüge.

Das Konzept „Service Wohnen“ beinhaltet einen 24h-Notruf und die zeitweise Präsenz einer Betreuungskraft eines namhaften Sozialverbandes mit Wahlservice. Sie steht den Bewohnern zur Koordination gemeinsamer Aktivitäten und für individuelle Beratungsleistungen zur Verfügung.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Planung auch auf ein innovatives Energiekonzept gelegt. Die Wärmeversorgung erfolgt über Erdwärmepumpen mit solarthermischer Unterstützung. Zur Stromerzeugung wurden zudem Photovoltaikelemente auf dem Dach installiert.
Wichtig hierbei ist natürlich die sehr gute Wärmedämmung der Außenhülle der Häuser. Dies wurde für den Bereich der Außenwände durch ein auf die individuellen Anforderungen an den Wärmschutz abgestimmtes Wärmedämmverbundsystem auf den massiven Kalksandsteinwänden erreicht. Die hier verwendeten KS-R-Blöcke der hohen Rohdichteklasse wirken sich zudem positiv auf die Wärmespeicherfähigkeit der Wände aus.

Durch die Lage des Objektes wurde eine sehr gute infrastrukturelle Anbindung erreicht. Die Wohnungen befinden sich nur ca. 100 m Luftlinie vom Ortsteilzentrum in einer kleinen Seitenstraße entfernt. Dadurch wird eine fußläufige Erreichbarkeit von Einkaufsmöglichkeiten, Behörden. Ärzten und der Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr realisiert. Neben der Lage der Wohnungen bewirken die hier verarbeiteten KS-R-Blöcke der hohen Rohdichteklasse 2,2 einen sehr guten Schutz gegen Außenlärm und ermöglichen so ein ruhiges Wohnen.

Projektdaten

Bauweise:
KS-R-Steine nach unterschiedlichen statischen und bauphysikalischen Anforderungen.
Auf die Außenwand wurde ein Wärmedämmverbundsystem aufgebracht.
Zum Schutz gegen Außenlärm wurden KS-R Plansteine 4 DF der hohen Rohdichteklasse 2,2 für die Außenwände verarbeitet.

Fertigstellung: Februar 2010

Bauherr:
Spar- und Bauverein eG Dortmund
Kampstr. 51
44137 Dortmund
www.sparbau-dortmund.de
Architekt:
BAUART GmbH + Co. KG
Kirchhörder Str. 56
44229 Dortmund
www.bauart-do.de
Bauunternehmer:
Flesch Bauunternehmung GmbH
Binnerheide 27
58239 Schwerte
www.fleschbau.de
Free Joomla Lightbox Gallery