UNIKA Kalksandstein GmbH

Im Bochumer Stadtteil Gerthe ist durch den teilweisen Abriss und Errichtung von Ersatzneubauten in einem Quartier aus den 50er Jahren eine Wohn- und Pflegeeinrichtung entstanden.
Einen vorbildlichen Beitrag zur Integration älterer und pflegebedürftiger Menschen stellt die Kombination von Eigentumswohnungen sowie von geförderten und frei finanzierten Mietwohnungen dar. Die Zielsetzung, die in dieser Siedlung alt gewordenen Menschen im angestammten Quartier und gewohnter Umgebung weiter wohnen zu lassen ist hier voll erfüllt worden.
Im benachbarten Stadtteilzentrum finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie eine umfassende ärztliche Versorgung. Durch Haltestellen des ÖPNV direkt am Wohnpark ist dies schnell und unkompliziert zu erreichen. In den Wohnpark integriert ist ein Sozialzentrum, daß von den Bewohnern genutzt werden kann.
Teilweise freigestellte, großzügige Laubengänge erschließen die Wohnbereiche. Sie stellen ein eigenständiges funktional überzeugendes Gestaltungselement der Siedlung dar. Um durch Grün- und Wasserflächen aufwändig gestaltete Hofbereiche gruppieren sich die einzelnen Gebäude und laden zum Verweilen ein.   
Das Objekt wurde im Rahmen des Architekturpreises der Architektenkammer NRW und des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr  der alle 5 Jahre verliehen wird im September 2010 ausgezeichnet.

Projektdaten

Bauweise:
Innen und außen wurden UNIKA KS PE in den Wandstärken 11,5, 17,5 und 24 cm - je nach Anforderungen der Statik bzw. der Bauphysik-  verarbeitet. Der erforderliche Wärmeschutz wird durch ein Wärmedämmverbundsystem sichergestellt.

Fertigstellung: 2009

Bauherr:
VBW Bauen und Wohnen GmbH
Wirmerstr. 28
44803 Bochum
www.vbw-bochum.de
Architekt:
Rainer Backwinkel
VBW Bauen und Wohnen GmbH
Bauunternehmer:
Wiefhoff GmbH + Co. KG
von-Braun-Str. 38
48683 Ahaus
www.wiefhoff-bau.de
Free Joomla Lightbox Gallery